Trotec TTK125S Luftentfeuchter

Beschreibung

Professioneller Bautrockner mit grossem Eimer
 
Ein qualitativ hochwertiger Entfeuchter für Gewerbe und zur Wasserschadentrocknung, hergestellt in Europa. Der überzeugenden äusseren Erscheinung stehen seine inneren Werte in nichts nach: Sämtliche Elektrokomponenten sind speziell gekapselt und schützen die Elektronik auf diese Weise vor schädlichen Einlagerungen, welche ihre Funktion und Langlebigkeit beeinträchtigen könnten. Daher eignet sich dieser Trockner auch optimal für den Einsatz unter anspruchsvollen Bedingungen. Dank wartungsfreundlichem Aufbaus ist er leicht zu pflegen.
 
Gegenüber preiswerteren Hubkolbenkompressoren bietet der hier verbaute hochwertige 0,58-kW-Rotationskompressor den Vorteil einer höheren Leistung bei vergleichsweise geringerem Stromverbrauch – und schafft zusätzlich Reserven für hohe Entfeuchtungsleistung auch in unbeheizten Räumen.
Zudem gewährleistet die hochwertige Heissgas-Abtauautomatik im Vergleich zu anderen Abtaueinrichtungen eine viel effizientere Entfeuchtungsleistung ohne zeitintervallbedingte Abtaupausen, in denen keine Entfeuchtung stattfindet.
 
Propan (R290) als umweltfreundliches Kältemittel in Luftentfeuchtern
 
Jährlich werden durch synthetische Kältemittel mehrere Millionen Tonnen umweltschädliche CO2-Emissionen (Treibhausgase) in die Luft abgegeben. Daher ist die Nutzung alternativer Kältemittel eines unserer wichtigsten Ziele. Mit der Verwendung von Propan (R290) als Kältemittel leistet dieser Luftentfeuchter einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz. Das natürliche Kältemittel Propan (R290) ist eine organische Verbindung und zählt zu den Kohlenwasserstoffen. Im Gegensatz zu synthetischen Kältemitteln besitzt umweltfreundliches Propan (R290) weder Ozonabbaupotential (ODP=0) noch einen nennenswerten Treibhauseffekt (GWP=3).
 
Zusatzplus für die Umwelt: Aufgrund seiner hervorragenden thermodynamischen Eigenschaften ist Propan (R290) ein besonders energieeffizientes Kältemittel und reduziert so zusätzlich Ihre Energiekosten.
 
Bedienerfreundlich
 
Dank widerstandsfähigem Gehäuse, Ergo-Griffmulden mit innenliegendem Grip-Clip und vier stabile Lenkräder mit Rollstop ist das Gerät bestens für den Einsatz auf Baustellen und zur Trocknung von Wasserschäden geeignet. Jedoch werden diese Vorteile auch im Gewerberäumen oder in privater Kellerumgebung geschätzt.
 
Auch die Lagerung ist durchdacht: zwei praktische Stapelnuten auf der Geräteoberseite ermöglichen eine standsichere und platzsparende Stapelung beim Transport und im Lager.
   
Ein integrierter Betriebsstundenzähler dokumentiert auch bei längeren Trocknungseinsätzen zuverlässig die genaue Einsatzdauer.
 
Integrierter Kompressor-Hitzeschutz mit Abschaltautomatik
 
Bei Trocknungseinsätzen mit extrem hoher Luftfeuchtigkeit und zugleich hohen Temperaturen – beispielsweise bei der Wasserschadensanierung – kommen Kältetrockner schnell in ­ihren roten Leistungsbereich. Hier gilt die eingängige „35er-Regel“: Wasserschäden über 35 Grad trocknen re­duziert die Trockner-Lebensdauer auf ­unter 35 %. Dies ist jedoch keine Frage der Komponentenqualität, sondern pure Physik, die herstellerunabhängig für sämtliche Kältetrockner auf dem Markt gilt.  

Während die meisten Profi-Kondens­trockner bei moderater Luftfeuchte um die 70 % r.F. noch problemlos bis 35 °C arbeiten können, führt eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit bei gleichzeitig hoher Raumtemperatur dazu, dass der feuchten Raumluft deutlich mehr Energie zugeführt wird, welche über das Kältemittel zusätzlich „abgearbeitet“ werden muss. Infolgedessen steigt der Druck des Kältemittels im System immens an, was zu einer zerstörerischen Belastung des Kompressors führt. Die Luftentfeuchter werden zwar zunächst weiterhin arbeiten, jedoch deutlich über ihrem Limit „tief im dunkel­roten Bereich“, was eine extrem verkürzte Restlebensdauer zur Folge hat.  

Deshalb verfügen die Gewerbe-Luftentfeuchter der TTK-S-Serie über einen integrierten Kompressor-Hitzeschutz zum aktiven ­Wert­erhalt Ihrer Geräte:
Sensoren überwachen permanent die Wärmelast des Kompressors. Liegt die Temperatur im definierten Arbeitsbereich, pulsiert die integrierte Hitzeschutz-Anzeige in langer Folge und zeigt damit einen optimalen Betrieb des Luftentfeuchters an. Sobald die Temperatur den kritischen Grenzwert von 35 °C überschreitet, schaltet die Automatik den Kompressor zu seinem Schutz ab, während der Ventilator weiterhin in Betrieb bleibt, und aktiviert den Kompressor selbsttätig wieder, sobald die 35°-Grenze wieder unterschritten wird. Durch diesen Schutz wird nicht nur die Lebensdauer der Luftentfeuchter signifikant verlängert, er beugt bei ihren Einsätzen auch thermischen Schäden an Materialien im Raum und der Bausubstanz vor.
 
Optionen
  • Dualzähler zur zusätzlichen Erfassung des Stromverbrauchs verfügbar.
  • leistungsstarke Kondensatpumpe zur Permanenttrocknung mit einer Pumpleistung bis 50 m Entfernung und einer maximalen Förderhöhe von 4 m
Vorteile im Überblick
  • Hohe Entfeuchtungsleistung auch bei niedrigen Temperaturen 
  • Maximaler Staub- und Feuchteschutz für sämtliche Elektrokomponenten
  • Extrem wartungsfreundliche Bauart 
  • Optimale Handlingeigenschaften 
  • Dank Rollkolbenkompressor in jeder Position transportabel und lagerbar 
  • Praktische Stapelnut für standsichere, platzsparende Lagerung und Transport 
  • Multistapelfähigkeit mit baugleichen Modellen
  • Praxisoptimiertes Industriedesign
  • Hergestellt in Europa
Technische Daten
 
Entfeuchtungsleistung
bei 30 °C / 80 % r.F.
28 Liter / Tag
Luftvolumen 250 m³/ h
Maximale Raumgrösse 70 m² (175 m³)
Minimale Raumgrösse 8 m² (30 m³)
Temperaturbereich 5 - 32°C
Feuchtigkeitsbereich 35 - 90 % r.F.
Stromspannung 220 - 240 V/50 Hz
Nennstromaufnahme max. 2.3 A
Leistungsaufnahme max. 500W
Empfohlene Absicherung 10 A
Kabellänge ca. 3 m
Stecker EU-Stecker mit Schweizer Adapter
Kältemittel R290 (150g) GWP3
Wassereimer 6 Liter
Betriebsgeräusch 52 dB(A) in 1 m Abstand
49 dB(A) in 2.5 m Abstand
Abmessungen L x B x H 375 x 345 x 603 mm
Gewicht 26 kg
Abtauautomatisch Heissgas
Entfeuchtungsautomatik Hygrostatgesteuert
Ventilator axial, 1 stufiges Gebläse
automatische Abschaltung bei vollem Eimer ja
Vorfilter ja
Timer nein
Dauerbetrieb möglich ja
Memory-Funktion ja (speichert eingestellte Werte mechanisch)
Schlauchanschluss ja, kurzes Schlauchstück im Lieferumfang enthalten
Garantie 2 Jahre
 
 
Produkt Form

Professioneller Bautrockner mit grossem Eimer   Ein qualitativ hochwertiger Entfeuchter für Gewerbe und zur Wasserschadentrocknung, hergestellt in Europa. Der überzeugenden äusseren... Lesen Sie mehr

Kostenlose Abholung in Unser(e) Geschäft(e)

CHF 1,090.00 Inkl. MwSt

    • Heute verschickt? Bestellung innerhalb: Jul 16, 2024 15:00:00 +0200

    Beschreibung

    Professioneller Bautrockner mit grossem Eimer
     
    Ein qualitativ hochwertiger Entfeuchter für Gewerbe und zur Wasserschadentrocknung, hergestellt in Europa. Der überzeugenden äusseren Erscheinung stehen seine inneren Werte in nichts nach: Sämtliche Elektrokomponenten sind speziell gekapselt und schützen die Elektronik auf diese Weise vor schädlichen Einlagerungen, welche ihre Funktion und Langlebigkeit beeinträchtigen könnten. Daher eignet sich dieser Trockner auch optimal für den Einsatz unter anspruchsvollen Bedingungen. Dank wartungsfreundlichem Aufbaus ist er leicht zu pflegen.
     
    Gegenüber preiswerteren Hubkolbenkompressoren bietet der hier verbaute hochwertige 0,58-kW-Rotationskompressor den Vorteil einer höheren Leistung bei vergleichsweise geringerem Stromverbrauch – und schafft zusätzlich Reserven für hohe Entfeuchtungsleistung auch in unbeheizten Räumen.
    Zudem gewährleistet die hochwertige Heissgas-Abtauautomatik im Vergleich zu anderen Abtaueinrichtungen eine viel effizientere Entfeuchtungsleistung ohne zeitintervallbedingte Abtaupausen, in denen keine Entfeuchtung stattfindet.
     
    Propan (R290) als umweltfreundliches Kältemittel in Luftentfeuchtern
     
    Jährlich werden durch synthetische Kältemittel mehrere Millionen Tonnen umweltschädliche CO2-Emissionen (Treibhausgase) in die Luft abgegeben. Daher ist die Nutzung alternativer Kältemittel eines unserer wichtigsten Ziele. Mit der Verwendung von Propan (R290) als Kältemittel leistet dieser Luftentfeuchter einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz. Das natürliche Kältemittel Propan (R290) ist eine organische Verbindung und zählt zu den Kohlenwasserstoffen. Im Gegensatz zu synthetischen Kältemitteln besitzt umweltfreundliches Propan (R290) weder Ozonabbaupotential (ODP=0) noch einen nennenswerten Treibhauseffekt (GWP=3).
     
    Zusatzplus für die Umwelt: Aufgrund seiner hervorragenden thermodynamischen Eigenschaften ist Propan (R290) ein besonders energieeffizientes Kältemittel und reduziert so zusätzlich Ihre Energiekosten.
     
    Bedienerfreundlich
     
    Dank widerstandsfähigem Gehäuse, Ergo-Griffmulden mit innenliegendem Grip-Clip und vier stabile Lenkräder mit Rollstop ist das Gerät bestens für den Einsatz auf Baustellen und zur Trocknung von Wasserschäden geeignet. Jedoch werden diese Vorteile auch im Gewerberäumen oder in privater Kellerumgebung geschätzt.
     
    Auch die Lagerung ist durchdacht: zwei praktische Stapelnuten auf der Geräteoberseite ermöglichen eine standsichere und platzsparende Stapelung beim Transport und im Lager.
       
    Ein integrierter Betriebsstundenzähler dokumentiert auch bei längeren Trocknungseinsätzen zuverlässig die genaue Einsatzdauer.
     
    Integrierter Kompressor-Hitzeschutz mit Abschaltautomatik
     
    Bei Trocknungseinsätzen mit extrem hoher Luftfeuchtigkeit und zugleich hohen Temperaturen – beispielsweise bei der Wasserschadensanierung – kommen Kältetrockner schnell in ­ihren roten Leistungsbereich. Hier gilt die eingängige „35er-Regel“: Wasserschäden über 35 Grad trocknen re­duziert die Trockner-Lebensdauer auf ­unter 35 %. Dies ist jedoch keine Frage der Komponentenqualität, sondern pure Physik, die herstellerunabhängig für sämtliche Kältetrockner auf dem Markt gilt.  

    Während die meisten Profi-Kondens­trockner bei moderater Luftfeuchte um die 70 % r.F. noch problemlos bis 35 °C arbeiten können, führt eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit bei gleichzeitig hoher Raumtemperatur dazu, dass der feuchten Raumluft deutlich mehr Energie zugeführt wird, welche über das Kältemittel zusätzlich „abgearbeitet“ werden muss. Infolgedessen steigt der Druck des Kältemittels im System immens an, was zu einer zerstörerischen Belastung des Kompressors führt. Die Luftentfeuchter werden zwar zunächst weiterhin arbeiten, jedoch deutlich über ihrem Limit „tief im dunkel­roten Bereich“, was eine extrem verkürzte Restlebensdauer zur Folge hat.  

    Deshalb verfügen die Gewerbe-Luftentfeuchter der TTK-S-Serie über einen integrierten Kompressor-Hitzeschutz zum aktiven ­Wert­erhalt Ihrer Geräte:
    Sensoren überwachen permanent die Wärmelast des Kompressors. Liegt die Temperatur im definierten Arbeitsbereich, pulsiert die integrierte Hitzeschutz-Anzeige in langer Folge und zeigt damit einen optimalen Betrieb des Luftentfeuchters an. Sobald die Temperatur den kritischen Grenzwert von 35 °C überschreitet, schaltet die Automatik den Kompressor zu seinem Schutz ab, während der Ventilator weiterhin in Betrieb bleibt, und aktiviert den Kompressor selbsttätig wieder, sobald die 35°-Grenze wieder unterschritten wird. Durch diesen Schutz wird nicht nur die Lebensdauer der Luftentfeuchter signifikant verlängert, er beugt bei ihren Einsätzen auch thermischen Schäden an Materialien im Raum und der Bausubstanz vor.
     
    Optionen
    • Dualzähler zur zusätzlichen Erfassung des Stromverbrauchs verfügbar.
    • leistungsstarke Kondensatpumpe zur Permanenttrocknung mit einer Pumpleistung bis 50 m Entfernung und einer maximalen Förderhöhe von 4 m
    Vorteile im Überblick
    • Hohe Entfeuchtungsleistung auch bei niedrigen Temperaturen 
    • Maximaler Staub- und Feuchteschutz für sämtliche Elektrokomponenten
    • Extrem wartungsfreundliche Bauart 
    • Optimale Handlingeigenschaften 
    • Dank Rollkolbenkompressor in jeder Position transportabel und lagerbar 
    • Praktische Stapelnut für standsichere, platzsparende Lagerung und Transport 
    • Multistapelfähigkeit mit baugleichen Modellen
    • Praxisoptimiertes Industriedesign
    • Hergestellt in Europa
    Technische Daten
     
    Entfeuchtungsleistung
    bei 30 °C / 80 % r.F.
    28 Liter / Tag
    Luftvolumen 250 m³/ h
    Maximale Raumgrösse 70 m² (175 m³)
    Minimale Raumgrösse 8 m² (30 m³)
    Temperaturbereich 5 - 32°C
    Feuchtigkeitsbereich 35 - 90 % r.F.
    Stromspannung 220 - 240 V/50 Hz
    Nennstromaufnahme max. 2.3 A
    Leistungsaufnahme max. 500W
    Empfohlene Absicherung 10 A
    Kabellänge ca. 3 m
    Stecker EU-Stecker mit Schweizer Adapter
    Kältemittel R290 (150g) GWP3
    Wassereimer 6 Liter
    Betriebsgeräusch 52 dB(A) in 1 m Abstand
    49 dB(A) in 2.5 m Abstand
    Abmessungen L x B x H 375 x 345 x 603 mm
    Gewicht 26 kg
    Abtauautomatisch Heissgas
    Entfeuchtungsautomatik Hygrostatgesteuert
    Ventilator axial, 1 stufiges Gebläse
    automatische Abschaltung bei vollem Eimer ja
    Vorfilter ja
    Timer nein
    Dauerbetrieb möglich ja
    Memory-Funktion ja (speichert eingestellte Werte mechanisch)
    Schlauchanschluss ja, kurzes Schlauchstück im Lieferumfang enthalten
    Garantie 2 Jahre
     
     
    Kürzlich angesehene Produkte

    Anmeldung

    Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

    Sie haben noch kein Konto?
    Konto erstellen