Wandklimaanlage PAC-W 2650 SH

Beschreibung

Klimaanlage mit Heizung: Kühlt und heizt besonders stromsparend

Stromsparende Klimaanlagen wie die PAC-W 2650 SH mit Wärmepumpen-Technik liegen voll im Trend. Ob im privaten Eigenheim, in der Wohnung oder am Arbeitsplatz: An heissen Sommertagen verhilft die leistungsstarke Wand­klima­anlage zu einer schnellen und spürbaren Abkühlung. Darüber hinaus kann die Anlage dank ihrer modernen Inverter-Technik auch im kalten Herbst und Winter als energieeffiziente Heizung genutzt werden, um das Umfeld in Windeseile auf eine angenehme Raumtemperatur zu beheizen. So bleibt die teure Gasheizung öfter aus. Das schont die Heizkostenabrechnung und die Umwelt.

Maximale Abkühlung – ohne unschöne und genehmigungspflichtige Ausseneinheit

Bislang erforderte die Installation einer energiesparenden Split-Klimaanlage immer eine aufwendige Bohrung im Aussenmauerwerk sowie die Montage eines Aussengerätes. Das Wandklimagerät PAC-W 2650 SH macht Schluss mit dieser unschönen Fassadenverschandelung. Bei Miets- oder Eigentumswohnungen entfällt somit zudem die lästige Einholung einer Genehmigung der Eigentümergemeinschaft.

Das Klimagerät PAC‑W 2650 SH ist zur alleinigen Innenmontage bestimmt und kann sowohl als Truhengerät (über dem Boden), als auch als Wandgerät (an der Wand / unter der Decke) platziert werden. Die Installation erfolgt vollkommen ohne störende Ausseneinheit. Lediglich zwei Bohrungen (Ø 18 cm) an einer ins Freie führenden Wand sind notwendig, um das stilvolle Designgerät im Innenraum an der Wand zu installieren. So bleibt die Hausfassade weitgehend unverändert. Sichtbar sind nur zwei dezente Lüftungsöffnungen. Durch diese Luftein- und Luft­aus­lass­leitungen dringt Frischluft in den Raum ein und im Gegenzug wird die Wärme von innen nach draussen transportiert.

Da das Wandklimagerät PAC‑W 2650 SH ohne Wärmetauscher-Ausseneinheit kühlt, ist auch kein Kältemittelkreislauf zwischen Klimaanlage und Ausseneinheit einzurichten. Das macht den teuren Einsatz von ausgebildeten Klima-Installateuren für die Montage in vielen Fällen überflüssig.

Vorteile des PAC-W 2650 SH ohne Aussengerät und ohne Abluftschlauch:

  • Das Klimagerät kann auf jedem Stockwerk installiert werden. Die Montage eines Aussengerätes entfällt.
  • Die teure Verrohrung von Kühlmittelleitungen zu entfernten Aussengeräten entfällt ebenfalls.
  • Die Anlage wird steckerfertig geliefert. Eine aufwendige Verkabelung ist nicht notwendig.
  • Kein unschönes und lautes Aussengerät an der Hausfassade.
  • Kein halboffenes Fenster (für den Abluftschlauch), durch welches warme Luft einströmt.
  • Läuft deutlich ruhiger als ein Klimagerät mit Abluftschlauch.
  • Keine teure Montage durch Klima-Installateure.
  • Keine Wartungskosten.
Von innen heraus einfach montiert

Die Luft-Luft-Wärmepumpe PAC-W 2650 SH ohne Aussengerät kennt keine baulichen Hürden. Das kompakte Truhengerät wird unkompliziert an der Innenseite der Aussenwand montiert – ohne bauliche Massnahmen im Aussenbereich. Somit entfällt ein wesentlicher Aufwand, der bei herkömmlichen Heizlösungen mit Ausseneinheit zumeist den Einsatz von Baugerüsten oder Steigern erforderlich macht. Lediglich zwei Kernbohrungen im Mauerwerk sind erforderlich, damit ein Luftaustausch mit der Aussenluft stattfinden kann. Für die Installation des Wandgerätes ist kein Heizungs-/Klimatechniker erforderlich.

Aufgrund dieser besonders einfachen und leichten „100 % Innenrauminstallation“ lässt sich die PAC-W 2650 SH in nahezu jedem Wohnraum als energieeffiziente Heizlösung zur energetischen Sanierung nachrüsten: im Neubau, im Altbau, in denkmalgeschützten Gebäuden wie auch in Miet- oder Eigentumswohnungen in Mehrfamilienhäusern, wo die Installation von Aussengeräten zumeist an baurechtlichen Vorgaben oder einer fehlenden Genehmigung der Eigentümergemeinschaft scheitert.

Propan (R290) als umweltfreundliches Kältemittel in Klimaanlagen

Jährlich werden durch synthetische Kältemittel mehrere Millionen Tonnen umweltschädliche CO2-Emissionen (Treibhausgase) in die Luft abgegeben. Daher ist die Nutzung alternativer Kältemittel eines unserer wichtigsten Ziele. Mit der Verwendung von Propan (R290) als Kältemittel leistet dieses Klimagerät einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz.

Das natürliche Kältemittel Propan (R290) ist eine organische Verbindung und zählt zu den Kohlenwasserstoffen. Im Gegensatz zu synthetischen Kältemitteln besitzt umweltfreundliches Propan (R290) weder Ozonabbaupotential (ODP=0) noch einen nennenswerten Treibhauseffekt (GWP=3).

Zusatzplus für die Umwelt: Aufgrund seiner hervorragenden thermodynamischen Eigenschaften ist Propan (R290) ein besonders energieeffizientes Kältemittel und reduziert so zusätzlich Ihre Energiekosten.

Energieeffizient kühlen und heizen mit Strom

Sparen Sie sich den Kauf mehrerer Einzelgeräte, um bei sommerlich warmen bis heissen Temperaturen für Abkühlung und im kalten Herbst/Winter für wohlige Zusatzwärme zu sorgen. Das dank modernster Inverter-Technologie erfreulich energieeffiziente Klimagerät PAC‑W 2650 SH vereint direkt vier Klimafunktionen zur Verbesserung des Wohnraumklimas in seinem nur ca. 20 cm tiefen SlimLine-Gehäuse.

Gut zu wissen: Das Klimagerät PAC‑W 2650 SH mit Inverter-Technologie ist besonders leise und sparsam im Verbrauch. Der Verdichter (Kompressor) ist sanft anlaufend und passt sich stets den aktuellen Bedingungen an. Dadurch liegt der Energieverbrauch der PAC-W 2650 SH um bis zu 30% unter dem von Anlagen ohne stromsparende Inverter-Technik.

Vier Betriebsarten für verbesserten Wohnkomfort mit Wohlfühltemperaturen:

  • Kühlung mit modernster Inverter-Technik (Energieeffizienzklasse A)
  • Heizbetrieb mit stromsparender Wärmepumpentechnik (Energieeffizienzklasse A)
  • Ventilation mit 3 Ventilationsstufen
  • Entfeuchtung mit 1,2 l/h Entfeuchtungsleistung
Der Clou dabei: In allen vier Betriebsarten kann die Swing-Funktion zur optimalen Luftverteilung im Raum zugeschaltet werden. Damit auch Flusen, Staubflocken und Tierhaare aus der Atemluft gefiltert werden, befindet sich auf der Geräteoberseite ein leicht zu säubernder Luftfilter.

Zugfreie Abkühlung geniessen: Die Klimaanlage PAC‑W 2650 SH kühlt und heizt über zwei dezente Schlauchleitungen, über die von aussen Frischluft in den Raum zugeführt bzw. Warmluft nach aussen abgeleitet wird. Wenn morgens oder abends die Aussentemperaturen noch kühl sind, wird die kühlende Aussenluft in den Raum geleitet – das verstärkt den Kühleffekt und spart wertvolle Energie. Da sich durch die Frischluftzufuhr von aussen kein Unterdruck im Raum bildet, entsteht auch keine unangenehme Zugluft durch einströmende Luft aus Nachbarräumen.

Ganzjährig Wohlfühltemperaturen – vollautomatisch geregelt

Einmal an der Wand montiert und eingestellt, regelt das PAC-W 2650 SH die Raumtemperatur vollautomatisch. An heissen Sommertagen kühlt das Klimagerät aufgeheizte Wohn-, Schlaf- und Büroräume bis 34 m² bzw. 85 m³ mit einer starken Kühlleistung von 2,6 kW/9.000 Btu/h auf die gewünschte Zieltemperatur (16 °C bis 30 °C) herab. In der kühlen Übergangszeit des Herbstes und im kalten Winter spendet das Multitalent mit seiner 2,3 kW starken Heizleistung eine sich schnell im Raum ausbreitende Wärme (16 °C bis 30 °C). Sofort spürbare Frische und Abkühlung auf der Haut ermöglicht der dreistufige Ventilationsmodus mit deaktivierter Kühl- oder Heizfunktion. Für eine grossflächige Verteilung der temperierten Luft sorgt die zuschaltbare Swing-Funktion. Abgerundet wird die Komfortausstattung zur Erzeugung eines rundum angenehmen Wohnraumklimas durch die manuell wählbare Entfeuchtungsfunktion, um die Luftfeuchtigkeit optimal zu regulieren. Durch seine innovative Technik und den Verzicht auf ein klobiges Aussengerät setzt das Klimagerät PAC-W 2650 SH neue Massstäbe in der Klimatechnik. Ebenso überzeugend wie der Formfaktor ist der hohe Wohlfühlfaktor. Überzeugen Sie sich selbst von der durchdachten Ausstattung und dem überragenden Bedienkomfort.

Geplante Wohlfühltemperaturen in ihrer schönsten Form – 24h-Timer

Passen Sie die Betriebszeit des PAC-W 2650 SH an Ihren Lebensrhythmus an. Das ist nicht nur praktisch, es spart auch eine ganze Menge Energiekosten. Der komfortable 24-Stunden-Timer ermöglicht die Programmierung individueller Ein- und Abschaltzeiten nach einer vorgegebenen Anzahl von Betriebsstunden (1 – 24 Stunden). Wenn einmal nicht alles nach Plan läuft und Sie früher oder später nach Hause kommen, dann ändern Sie den Timer ganz einfach von unterwegs mit dem Smartphone. Die Mobile App macht´s möglich!

Erholsame Nachtruhe mit angenehm geregelter Einschlaftemperatur

Ob im Sommer oder Winter – unangenehme Temperaturen im Schlafzimmer können einem den Schlaf rauben. Daher verfügt das Klimagerät PAC-W 2650 SH über einen flüsterleisen Nachtmodus mit automatisch geregelter Temperaturanpassung. Im Kühlbetrieb wird in den ersten zwei Stunden die vor eingestellte Temperatur schrittweise um 2 °C angehoben und dann konstant gehalten. Im Heizbetrieb hingegen senkt der Nachtmodus in den ersten zwei Stunden die Raumtemperatur um 2 °C ab. So wird verhindert, dass Sie in der Nacht frieren oder aufgrund zu hoher Temperaturen aufwachen bzw. unruhig schlafen. Ganz schön clever!

Mobile App zur Steuerung für Smartphone und Tablet von überall möglich

Alle Einstellungen des PAC-W 2650 SH können wahlweise über die komfortable IR-Fernbedienung oder die Trotec Mobile App vorgenommen werden. Sie kommen früher nach Hause und sehnen sich nach Abkühlung? Kein Problem – aktivieren Sie das Klimagerät bequem über Ihr Smartphone oder Tablet von unterwegs. Sie können die aktuelle Raumtemperatur abrufen, die Wunschtemperatur einstellen, die Kühlung oder Heizung aktivieren – und vieles mehr. Die smarte Klimaanlagen-Steuerung regelt automatisch die Temperatur, kühlt die Raumtemperatur herunter, schon bevor Sie nach Hause kommen und schaltet sich automatisch ab, wenn Sie das Haus verlassen. Zudem können Sie die Temperatur von der Ferne aus einstellen.

WLAN-Einbindung mit komfortabler Smartphone-Steuerung

Klassische Fernbedienungen haben die unangenehme Eigenschaft, dass sie immer dann in der Sofaritze verschwinden, wenn man sie gerade benötigt. Gut zu wissen, dass Sie die Fernbedienung des Klimageräts PAC-W 2650 SH eigentlich nicht mehr benötigen. Die Klimaanlage lässt sich über die online verfügbare Mobile App ganz einfach ins bestehende WLAN (kabelloses Netzwerk) einbinden und dann via Smartphone oder Tablet steuern. Selbst von unterwegs oder vom anderen Ende der Welt! Natürlich nur von Ihnen und Ihrem Gerät!

Ob im Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter, mit dem 4-in-1-Klimagerät PAC-W 2650 SH sorgen Sie das ganze Jahr über für angenehme Temperaturen in Innenräumen. Stromsparend und ohne teuren Installationsaufwand!

Vorteile für die Praxis:

  • 4-in-1 Klimagerät: Kühlung, Beheizung, Ventilation, Entfeuchtung
  • Ultraschlankes Wandgerät ohne Aussengerät – keine optische Beeinträchtigung der Hausfassade
  • Geringer Installationsaufwand
  • WLAN-Einbindung und Smartphone-Steuerung mit Mobile App
  • Geeignet für Räume bis 34 m² / 85 m³
  • Kühlleistung bis 2,6 kW (Energieeffizienzklasse A)
  • Heizleistung bis 2,3 kW (Energieeffizienzklasse A)
  • Energiesparende Inverter-Technologie für konstante Raumtemperaturen ohne Schwankungen
  • Kein Zuglufteffekt im Raum dank Frischluftzufuhr von aussen
  • 3 Ventilationsstufen
  • 24h-Timerfunktion
  • IR-Fernbedienung
  • Swing-Funktion
  • Herausnehmbarer Luftfilter gegen Tierhaare, Flusen, Staub
  • Nachtmodus
  • Leiser Betrieb ≤ 48 dB(A)
  • Umweltfreundliches Kältemittel R290
Gut zu wissen: Was sagt der COP über meine Klimaanlage mit Wärmepumpentechnik aus?

Der COP-Wert ist ein wichtiges Entscheidungskriterium beim Kauf einer Klimaanlage mit Wärmepumpentechnik. Aber was genau verbirgt sich hinter dem Begriff?

COP steht für „Coefficent of Performance“. Der COP-Wert beschreibt das Leistungsverhältnis zwischen der erzeugten Wärmeenergie und der dafür notwendigen elektrischen Energie (Strom). Hört sich sehr technisch an?

Ein Beispiel: Wenn ein PAC Klima-/Heizgerät 2,3 kW Heizwärme mit einer Stromaufnahme von 0,7 kW erzeugt, beträgt der COP-Wert eigentlich 3,5. Da bei beiden Werten jedoch gerundet wird kann der Wert niedriger liegen, in dem Fall bei COP 3,1.

PAC Klimaanlage mit Wärmepumpentechnik:

2,3 kW Heizleistung / 0,7 kW Leistungsaufnahme = COP-Wert 3,1 (durch die Rundung)

Die Wärmeleistung der Klimaanlage ist also um den Faktor 3,1 grösser als der Stromverbrauch – und somit erheblich effizienter als bei herkömmlichen Elektroheizgeräten mit einem COP-Wert 1,0 (aufgrund identischer Stromaufnahme und Heizleistung):

Herkömmlicher Heizlüfter, Heizstrahler oder Konvektor:

2,0 kW Heizleistung / 2,0 kW Leistungsaufnahme = COP-Wert 1,0

Grundsätzlich gilt: Je höher der COP-Wert, desto energieeffizienter und sparsamer heizt eine Klimaanlage mit Wärmepumpentechnik. COP-Werte zwischen 3 und 5 gelten gemeinhin als besonders wirtschaftlich.

Apropos Wirtschaftlichkeit – wie sieht das COP-Verhältnis zum Gaspreis aus?

Elektrische Heizgeräte werden oftmals zu Unrecht als „Stromfresser“ bezeichnet. Richtig ist, dass Heizen mit Gas lange Zeit vergleichsweise günstig war. Falsch ist hingegen die Annahme, dass Elektroheizgeräte per se teurer im Verbrauch sind als konventionelle Gasheizungen. Das Verhältnis der Betriebskosten von Strom- und Gasheizungen hat sich aufgrund stark gestiegener Brennstoffpreise erheblich gewandelt. Natürlich hängen die Heizkosten stets von unterschiedlichen Faktoren wie Gebäudezustand, Heizverhalten und Raumgrösse ab. Dennoch sind Klimaanlagen mit energieeffizienter Wärmepumpentechnik und gutem COP-Wert in vielen Fällen eine wirtschaftliche und zudem besonders umweltfreundliche Alternative zur Gasheizung.
Produkt Form

Klimaanlage mit Heizung: Kühlt und heizt besonders stromsparendStromsparende Klimaanlagen wie die PAC-W 2650 SH mit Wärmepumpen-Technik liegen voll im Trend.... Lesen Sie mehr

Kostenlose Abholung in Unser(e) Geschäft(e)

ab Lager verfügbar  Versand in der ganzen Schweiz und Liechtenstein

Zustellung per Kurier

Versand ab Lager Schweiz

Zustellung innert 1 bis 2 Werktagen

CHF 1,890.00CHF 1,490.00 Inkl. MwSt

      Beschreibung

      Klimaanlage mit Heizung: Kühlt und heizt besonders stromsparend

      Stromsparende Klimaanlagen wie die PAC-W 2650 SH mit Wärmepumpen-Technik liegen voll im Trend. Ob im privaten Eigenheim, in der Wohnung oder am Arbeitsplatz: An heissen Sommertagen verhilft die leistungsstarke Wand­klima­anlage zu einer schnellen und spürbaren Abkühlung. Darüber hinaus kann die Anlage dank ihrer modernen Inverter-Technik auch im kalten Herbst und Winter als energieeffiziente Heizung genutzt werden, um das Umfeld in Windeseile auf eine angenehme Raumtemperatur zu beheizen. So bleibt die teure Gasheizung öfter aus. Das schont die Heizkostenabrechnung und die Umwelt.

      Maximale Abkühlung – ohne unschöne und genehmigungspflichtige Ausseneinheit

      Bislang erforderte die Installation einer energiesparenden Split-Klimaanlage immer eine aufwendige Bohrung im Aussenmauerwerk sowie die Montage eines Aussengerätes. Das Wandklimagerät PAC-W 2650 SH macht Schluss mit dieser unschönen Fassadenverschandelung. Bei Miets- oder Eigentumswohnungen entfällt somit zudem die lästige Einholung einer Genehmigung der Eigentümergemeinschaft.

      Das Klimagerät PAC‑W 2650 SH ist zur alleinigen Innenmontage bestimmt und kann sowohl als Truhengerät (über dem Boden), als auch als Wandgerät (an der Wand / unter der Decke) platziert werden. Die Installation erfolgt vollkommen ohne störende Ausseneinheit. Lediglich zwei Bohrungen (Ø 18 cm) an einer ins Freie führenden Wand sind notwendig, um das stilvolle Designgerät im Innenraum an der Wand zu installieren. So bleibt die Hausfassade weitgehend unverändert. Sichtbar sind nur zwei dezente Lüftungsöffnungen. Durch diese Luftein- und Luft­aus­lass­leitungen dringt Frischluft in den Raum ein und im Gegenzug wird die Wärme von innen nach draussen transportiert.

      Da das Wandklimagerät PAC‑W 2650 SH ohne Wärmetauscher-Ausseneinheit kühlt, ist auch kein Kältemittelkreislauf zwischen Klimaanlage und Ausseneinheit einzurichten. Das macht den teuren Einsatz von ausgebildeten Klima-Installateuren für die Montage in vielen Fällen überflüssig.

      Vorteile des PAC-W 2650 SH ohne Aussengerät und ohne Abluftschlauch:

      • Das Klimagerät kann auf jedem Stockwerk installiert werden. Die Montage eines Aussengerätes entfällt.
      • Die teure Verrohrung von Kühlmittelleitungen zu entfernten Aussengeräten entfällt ebenfalls.
      • Die Anlage wird steckerfertig geliefert. Eine aufwendige Verkabelung ist nicht notwendig.
      • Kein unschönes und lautes Aussengerät an der Hausfassade.
      • Kein halboffenes Fenster (für den Abluftschlauch), durch welches warme Luft einströmt.
      • Läuft deutlich ruhiger als ein Klimagerät mit Abluftschlauch.
      • Keine teure Montage durch Klima-Installateure.
      • Keine Wartungskosten.
      Von innen heraus einfach montiert

      Die Luft-Luft-Wärmepumpe PAC-W 2650 SH ohne Aussengerät kennt keine baulichen Hürden. Das kompakte Truhengerät wird unkompliziert an der Innenseite der Aussenwand montiert – ohne bauliche Massnahmen im Aussenbereich. Somit entfällt ein wesentlicher Aufwand, der bei herkömmlichen Heizlösungen mit Ausseneinheit zumeist den Einsatz von Baugerüsten oder Steigern erforderlich macht. Lediglich zwei Kernbohrungen im Mauerwerk sind erforderlich, damit ein Luftaustausch mit der Aussenluft stattfinden kann. Für die Installation des Wandgerätes ist kein Heizungs-/Klimatechniker erforderlich.

      Aufgrund dieser besonders einfachen und leichten „100 % Innenrauminstallation“ lässt sich die PAC-W 2650 SH in nahezu jedem Wohnraum als energieeffiziente Heizlösung zur energetischen Sanierung nachrüsten: im Neubau, im Altbau, in denkmalgeschützten Gebäuden wie auch in Miet- oder Eigentumswohnungen in Mehrfamilienhäusern, wo die Installation von Aussengeräten zumeist an baurechtlichen Vorgaben oder einer fehlenden Genehmigung der Eigentümergemeinschaft scheitert.

      Propan (R290) als umweltfreundliches Kältemittel in Klimaanlagen

      Jährlich werden durch synthetische Kältemittel mehrere Millionen Tonnen umweltschädliche CO2-Emissionen (Treibhausgase) in die Luft abgegeben. Daher ist die Nutzung alternativer Kältemittel eines unserer wichtigsten Ziele. Mit der Verwendung von Propan (R290) als Kältemittel leistet dieses Klimagerät einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz.

      Das natürliche Kältemittel Propan (R290) ist eine organische Verbindung und zählt zu den Kohlenwasserstoffen. Im Gegensatz zu synthetischen Kältemitteln besitzt umweltfreundliches Propan (R290) weder Ozonabbaupotential (ODP=0) noch einen nennenswerten Treibhauseffekt (GWP=3).

      Zusatzplus für die Umwelt: Aufgrund seiner hervorragenden thermodynamischen Eigenschaften ist Propan (R290) ein besonders energieeffizientes Kältemittel und reduziert so zusätzlich Ihre Energiekosten.

      Energieeffizient kühlen und heizen mit Strom

      Sparen Sie sich den Kauf mehrerer Einzelgeräte, um bei sommerlich warmen bis heissen Temperaturen für Abkühlung und im kalten Herbst/Winter für wohlige Zusatzwärme zu sorgen. Das dank modernster Inverter-Technologie erfreulich energieeffiziente Klimagerät PAC‑W 2650 SH vereint direkt vier Klimafunktionen zur Verbesserung des Wohnraumklimas in seinem nur ca. 20 cm tiefen SlimLine-Gehäuse.

      Gut zu wissen: Das Klimagerät PAC‑W 2650 SH mit Inverter-Technologie ist besonders leise und sparsam im Verbrauch. Der Verdichter (Kompressor) ist sanft anlaufend und passt sich stets den aktuellen Bedingungen an. Dadurch liegt der Energieverbrauch der PAC-W 2650 SH um bis zu 30% unter dem von Anlagen ohne stromsparende Inverter-Technik.

      Vier Betriebsarten für verbesserten Wohnkomfort mit Wohlfühltemperaturen:

      • Kühlung mit modernster Inverter-Technik (Energieeffizienzklasse A)
      • Heizbetrieb mit stromsparender Wärmepumpentechnik (Energieeffizienzklasse A)
      • Ventilation mit 3 Ventilationsstufen
      • Entfeuchtung mit 1,2 l/h Entfeuchtungsleistung
      Der Clou dabei: In allen vier Betriebsarten kann die Swing-Funktion zur optimalen Luftverteilung im Raum zugeschaltet werden. Damit auch Flusen, Staubflocken und Tierhaare aus der Atemluft gefiltert werden, befindet sich auf der Geräteoberseite ein leicht zu säubernder Luftfilter.

      Zugfreie Abkühlung geniessen: Die Klimaanlage PAC‑W 2650 SH kühlt und heizt über zwei dezente Schlauchleitungen, über die von aussen Frischluft in den Raum zugeführt bzw. Warmluft nach aussen abgeleitet wird. Wenn morgens oder abends die Aussentemperaturen noch kühl sind, wird die kühlende Aussenluft in den Raum geleitet – das verstärkt den Kühleffekt und spart wertvolle Energie. Da sich durch die Frischluftzufuhr von aussen kein Unterdruck im Raum bildet, entsteht auch keine unangenehme Zugluft durch einströmende Luft aus Nachbarräumen.

      Ganzjährig Wohlfühltemperaturen – vollautomatisch geregelt

      Einmal an der Wand montiert und eingestellt, regelt das PAC-W 2650 SH die Raumtemperatur vollautomatisch. An heissen Sommertagen kühlt das Klimagerät aufgeheizte Wohn-, Schlaf- und Büroräume bis 34 m² bzw. 85 m³ mit einer starken Kühlleistung von 2,6 kW/9.000 Btu/h auf die gewünschte Zieltemperatur (16 °C bis 30 °C) herab. In der kühlen Übergangszeit des Herbstes und im kalten Winter spendet das Multitalent mit seiner 2,3 kW starken Heizleistung eine sich schnell im Raum ausbreitende Wärme (16 °C bis 30 °C). Sofort spürbare Frische und Abkühlung auf der Haut ermöglicht der dreistufige Ventilationsmodus mit deaktivierter Kühl- oder Heizfunktion. Für eine grossflächige Verteilung der temperierten Luft sorgt die zuschaltbare Swing-Funktion. Abgerundet wird die Komfortausstattung zur Erzeugung eines rundum angenehmen Wohnraumklimas durch die manuell wählbare Entfeuchtungsfunktion, um die Luftfeuchtigkeit optimal zu regulieren. Durch seine innovative Technik und den Verzicht auf ein klobiges Aussengerät setzt das Klimagerät PAC-W 2650 SH neue Massstäbe in der Klimatechnik. Ebenso überzeugend wie der Formfaktor ist der hohe Wohlfühlfaktor. Überzeugen Sie sich selbst von der durchdachten Ausstattung und dem überragenden Bedienkomfort.

      Geplante Wohlfühltemperaturen in ihrer schönsten Form – 24h-Timer

      Passen Sie die Betriebszeit des PAC-W 2650 SH an Ihren Lebensrhythmus an. Das ist nicht nur praktisch, es spart auch eine ganze Menge Energiekosten. Der komfortable 24-Stunden-Timer ermöglicht die Programmierung individueller Ein- und Abschaltzeiten nach einer vorgegebenen Anzahl von Betriebsstunden (1 – 24 Stunden). Wenn einmal nicht alles nach Plan läuft und Sie früher oder später nach Hause kommen, dann ändern Sie den Timer ganz einfach von unterwegs mit dem Smartphone. Die Mobile App macht´s möglich!

      Erholsame Nachtruhe mit angenehm geregelter Einschlaftemperatur

      Ob im Sommer oder Winter – unangenehme Temperaturen im Schlafzimmer können einem den Schlaf rauben. Daher verfügt das Klimagerät PAC-W 2650 SH über einen flüsterleisen Nachtmodus mit automatisch geregelter Temperaturanpassung. Im Kühlbetrieb wird in den ersten zwei Stunden die vor eingestellte Temperatur schrittweise um 2 °C angehoben und dann konstant gehalten. Im Heizbetrieb hingegen senkt der Nachtmodus in den ersten zwei Stunden die Raumtemperatur um 2 °C ab. So wird verhindert, dass Sie in der Nacht frieren oder aufgrund zu hoher Temperaturen aufwachen bzw. unruhig schlafen. Ganz schön clever!

      Mobile App zur Steuerung für Smartphone und Tablet von überall möglich

      Alle Einstellungen des PAC-W 2650 SH können wahlweise über die komfortable IR-Fernbedienung oder die Trotec Mobile App vorgenommen werden. Sie kommen früher nach Hause und sehnen sich nach Abkühlung? Kein Problem – aktivieren Sie das Klimagerät bequem über Ihr Smartphone oder Tablet von unterwegs. Sie können die aktuelle Raumtemperatur abrufen, die Wunschtemperatur einstellen, die Kühlung oder Heizung aktivieren – und vieles mehr. Die smarte Klimaanlagen-Steuerung regelt automatisch die Temperatur, kühlt die Raumtemperatur herunter, schon bevor Sie nach Hause kommen und schaltet sich automatisch ab, wenn Sie das Haus verlassen. Zudem können Sie die Temperatur von der Ferne aus einstellen.

      WLAN-Einbindung mit komfortabler Smartphone-Steuerung

      Klassische Fernbedienungen haben die unangenehme Eigenschaft, dass sie immer dann in der Sofaritze verschwinden, wenn man sie gerade benötigt. Gut zu wissen, dass Sie die Fernbedienung des Klimageräts PAC-W 2650 SH eigentlich nicht mehr benötigen. Die Klimaanlage lässt sich über die online verfügbare Mobile App ganz einfach ins bestehende WLAN (kabelloses Netzwerk) einbinden und dann via Smartphone oder Tablet steuern. Selbst von unterwegs oder vom anderen Ende der Welt! Natürlich nur von Ihnen und Ihrem Gerät!

      Ob im Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter, mit dem 4-in-1-Klimagerät PAC-W 2650 SH sorgen Sie das ganze Jahr über für angenehme Temperaturen in Innenräumen. Stromsparend und ohne teuren Installationsaufwand!

      Vorteile für die Praxis:

      • 4-in-1 Klimagerät: Kühlung, Beheizung, Ventilation, Entfeuchtung
      • Ultraschlankes Wandgerät ohne Aussengerät – keine optische Beeinträchtigung der Hausfassade
      • Geringer Installationsaufwand
      • WLAN-Einbindung und Smartphone-Steuerung mit Mobile App
      • Geeignet für Räume bis 34 m² / 85 m³
      • Kühlleistung bis 2,6 kW (Energieeffizienzklasse A)
      • Heizleistung bis 2,3 kW (Energieeffizienzklasse A)
      • Energiesparende Inverter-Technologie für konstante Raumtemperaturen ohne Schwankungen
      • Kein Zuglufteffekt im Raum dank Frischluftzufuhr von aussen
      • 3 Ventilationsstufen
      • 24h-Timerfunktion
      • IR-Fernbedienung
      • Swing-Funktion
      • Herausnehmbarer Luftfilter gegen Tierhaare, Flusen, Staub
      • Nachtmodus
      • Leiser Betrieb ≤ 48 dB(A)
      • Umweltfreundliches Kältemittel R290
      Gut zu wissen: Was sagt der COP über meine Klimaanlage mit Wärmepumpentechnik aus?

      Der COP-Wert ist ein wichtiges Entscheidungskriterium beim Kauf einer Klimaanlage mit Wärmepumpentechnik. Aber was genau verbirgt sich hinter dem Begriff?

      COP steht für „Coefficent of Performance“. Der COP-Wert beschreibt das Leistungsverhältnis zwischen der erzeugten Wärmeenergie und der dafür notwendigen elektrischen Energie (Strom). Hört sich sehr technisch an?

      Ein Beispiel: Wenn ein PAC Klima-/Heizgerät 2,3 kW Heizwärme mit einer Stromaufnahme von 0,7 kW erzeugt, beträgt der COP-Wert eigentlich 3,5. Da bei beiden Werten jedoch gerundet wird kann der Wert niedriger liegen, in dem Fall bei COP 3,1.

      PAC Klimaanlage mit Wärmepumpentechnik:

      2,3 kW Heizleistung / 0,7 kW Leistungsaufnahme = COP-Wert 3,1 (durch die Rundung)

      Die Wärmeleistung der Klimaanlage ist also um den Faktor 3,1 grösser als der Stromverbrauch – und somit erheblich effizienter als bei herkömmlichen Elektroheizgeräten mit einem COP-Wert 1,0 (aufgrund identischer Stromaufnahme und Heizleistung):

      Herkömmlicher Heizlüfter, Heizstrahler oder Konvektor:

      2,0 kW Heizleistung / 2,0 kW Leistungsaufnahme = COP-Wert 1,0

      Grundsätzlich gilt: Je höher der COP-Wert, desto energieeffizienter und sparsamer heizt eine Klimaanlage mit Wärmepumpentechnik. COP-Werte zwischen 3 und 5 gelten gemeinhin als besonders wirtschaftlich.

      Apropos Wirtschaftlichkeit – wie sieht das COP-Verhältnis zum Gaspreis aus?

      Elektrische Heizgeräte werden oftmals zu Unrecht als „Stromfresser“ bezeichnet. Richtig ist, dass Heizen mit Gas lange Zeit vergleichsweise günstig war. Falsch ist hingegen die Annahme, dass Elektroheizgeräte per se teurer im Verbrauch sind als konventionelle Gasheizungen. Das Verhältnis der Betriebskosten von Strom- und Gasheizungen hat sich aufgrund stark gestiegener Brennstoffpreise erheblich gewandelt. Natürlich hängen die Heizkosten stets von unterschiedlichen Faktoren wie Gebäudezustand, Heizverhalten und Raumgrösse ab. Dennoch sind Klimaanlagen mit energieeffizienter Wärmepumpentechnik und gutem COP-Wert in vielen Fällen eine wirtschaftliche und zudem besonders umweltfreundliche Alternative zur Gasheizung.

      Kürzlich angesehene Produkte

      © 2024 eShoppen GmbH,

      • American Express
      • Apple Pay
      • Google Pay
      • Maestro
      • Mastercard
      • PayPal
      • Visa

      Anmeldung

      Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

      Sie haben noch kein Konto?
      Konto erstellen